ROH: Enigma - Variationen 3. Akt Ballett (2019)

Von den klassischen Ursprüngen des Royal Ballets mit den Werken von Marius Petipa, bis hin zu den
heimischen Choreografen, die britisches Ballet auf die Weltbühne brachten, unterstreicht dieses gemischte
Programm die Vielseitigkeit der Kompanie. Ist Petipas Raimonda, 3. Akt, auf den Punkt gebrachtes
klassisches russisches Ballet in einem Akt, voller Glanz und präziser Technik, so sind Ashtons Enigma-
Variationen britisch durch und durch – von Elgars Musik über die Ausstattung von Julia Trevelyan Oman
bis zum typischen Stil Ashtons, die Essenz britischen Ballets. Concerto, MacMillans Vereinigung klassischer
Technik mit zeitgenössischem Geist, vervollständigt ein Programm, das die Breite des kulturellen Erbes
des Royal Ballets unter Beweis stellt.
Digital 2D
Dienstag
05.11.
Dienstag
05.11.
Genre: Royal Opera House Länge: 180 min.

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:

Newsletter abonnieren

Alle Informationen rund um unser Kino jede Woche in Ihrem Briefkasten!

Ich stimme der Verarbeitung gemäß der Datenschutzerklärung zu. Diese E-Mailadresse wird zum Versand des Wochennewsletters verwendet. Einer Verwendung zur weiteren Kundenansprache nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG kann jederzeit kostenlos widersprochen werden.
Senden