Featured Genres

Royal Opera House - 2
Royal Opera House - 2
Royal Opera House - 2

100 Dinge

100 Dinge
Genre: Komödie Länge: 111
Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni und Toni nicht ohne Paul. Aber das wissen sie nicht. Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und das haben sie jetzt davon: Jetzt sitzen sie da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Und das ist erst Tag eins! Hundert Tage, haben sie gewettet, müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag kommt nur ein Gegenstand zurück. Und schon verheddern sie sich in Fragen, die ihnen vorher nie gekommen sind: was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge oder unsere Dinge uns? Gibt es den freien Willen überhaupt, und wie oft kann man eine Unterhose wenden, bevor sie auf den Sondermüll muss?
Heute im Kino

ROH 2019: Gemischter Ballettabend

ROH 2019: Gemischter Ballettabend
Genre: Royal Opera House Länge: 195
MIT ZWEI AKTUELLEN WERKEN UND EINER WELTPREMIERE ZEIGT SICH DAS ROYAL BALLET VON SEINER ZEITGENÖSSISCHEN SEITE.

Drei führende Choreografen der Gegenwart haben die Werke gestaltet, mit denen sich das Royal Ballet von seiner zeitgenössischen Seite zeigt. Christopher Wheeldons Within the Golden Hour dreht sich um sieben Paare, die sich zur Musik von Antonio Vivaldi und Ezio Bosso in den üppigen Farben des Sonnenuntergangs, der »goldenen Stunde«, trennen und neue Beziehungen eingehen. Erstmals wiederaufgeführt wird Flight Pattern von Crystal Pite, die ein großes Tanzensemble und die bekannte Klagelieder-Symphonie
von Henryk Górecki verwendet, um auf schmerzlich-leidenschaftliche Weise das Thema Migration zu re ektieren. Dazwischen wird
ein neues Stück uraufgeführt, das Sidi Larbi Cherkaoui für das Royal Ballet gescha en hat, und so wird das Zeitgenössische tatsächlich gegenwärtig.
Ab 16.05 im Kino

ROH Recorded 2018/19: Pique Dame (Opera)

ROH Recorded 2018/19: Pique Dame (Opera)
Genre: Royal Opera House Länge: 210
TSCHAIKOWSKYS AMBITIONIERTESTE OPER IST EINE EINDRUCKSVOLLE STUDIE ÜBER ZERSTÖRERISCHE BESESSENHEIT UND ENTHÄLT EINIGE DER GRÖSSTEN MUSIKALISCHEN EINFÄLLE DES KOMPONISTEN.

In Tschaikowskys hoch emotionaler Oper über Obsessionen und übernatürliche Kräfte ist Hermann gefangen zwischen der geliebten Frau und einer vernichtenden Fixiertheit. Pique Dame entstand nach einer Kurzgeschichte von Puschkin und ist am Royal Opera House in einer neuen Produktion zu sehen, die schon in Amsterdam von der Kritik bejubelt wurde. Die Inszenierung verlegt die Handlung ins Uraufführungsjahr der Oper (1890). Während Tschaikowsky in seinem Arbeitszimmer sitzt, wird die Oper in seiner Vorstellung als seine eigene Geschichte lebendig, und ihre Charaktere bringen seine unerfüllten Sehnsüchte zum Ausdruck. Aleksandrs Antonenko und Eva-Maria Westbroek spielen die Hauptrollen, es singt der Royal Opera Chorus, und die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera. Es ist das faszinierende Porträt eines gepeinigten Künstlers und zugleich eine fesselnde Schauergeschichte.
Ab 22.01 im Kino

ROH Recorded 2019: Don Quixote (Ballet)

ROH Recorded 2019: Don Quixote (Ballet)
Genre: Royal Opera House Länge: 165
LIEBE UND FREUNDSCHAFT TRIUMPHIEREN IN CARLOS ACOSTAS DYNAMISCHER PRODUKTION DIESES MITREISSENDEN BALLETTS.
Cervantes’ Roman von dem unbeholfenen Ritter Don Quixote hat viele künstlerische Interpretationen gezeitigt. Marius Petipa machte aus den Erlebnissen des Mannes aus der spanischen Mancha und seines getreuen Knappen Sancho Panza ein prachtvolles Ballett. Im Mittelpunkt stehen die virtuosen Partien des Liebespaares Basilio und Kitri. Carlos Acosta gab mit der Choreogra e dieses unterhaltsamen Klassikers seinen Einstand beim Royal Ballet. Seine dynamische Inszenierung bringt die gesamte Compagnie auf die Bühne und lässt sie unter anderem ausgelassene Dorfbewohner, leidenschaftliche Zigeuner und fantastische Blumen tanzen.
Die Geschichte folgt der pikaresken Reise des Don Quixote, der für seine imaginäre Edeldame Dulcinea Ruhmestaten vollbringen will. Sonnig, charmant, lustig und anrührend – das Ballett Don Quixote ist ebenso reich an erhebenden Emotionen wie an erstaunlichen Ballett-Techniken.
Ab 19.02 im Kino

Finde uns auch auf Facebook

Newsletter abonnieren

Alle Informationen rund um unser Kino jede Woche in Ihrem Briefkasten!

Ich stimme der Verarbeitung gemäß der Datenschutzerklärung zu. Diese E-Mailadresse wird zum Versand des Wochennewsletters verwendet. Einer Verwendung zur weiteren Kundenansprache nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG kann jederzeit kostenlos widersprochen werden.
Senden